Weg zum bedruckten Geschenkpapier

  • Drucken

Ihr Weg zum bedruckten Geschenkpapier

1. Formatwahl:


Als erstes steht die Formatwahl an.

Um so wenig wie möglich Verschnitt, also Abfall zu haben, sollte man sich genau überlegen, wie groß das zu verpackende Produkt ist und wie viel Geschenkpapier man für das verpacken benötigt.

Da wir Ihnen jede gewünschte Größe nach Wunsch anfertigen, kann man das Geschenkpapier perfekt anpassen.

Auch ist dadurch die Handhabung des Papiers vereinfacht und man spart eine Menge an Arbeitszeit, was natürlich besonders in der Hightime des Verpackens zu Weihnachten in Ihrem Geschäft spürbar ist.

2. Papierwahl:


Papier ist nicht gleich Papier...

Es ist eine kaum vorstellbare Menge an unterschiedlichen Papiersorten.

Bei der Auswahl des Papieres gilt es zu bedenken, dass je niedriger die Grammatur ist, umso besser man das Geschenkpapier handhaben bzw. das Produkt oder Geschenk einpacken kann.

Standardmäßig verwendet man eine Papiergrammatur von 80 bis 110g/m²

Aber selbstverständlich können wir Ihnen auch Spezialpapiere wie Bütten oder ähnliches anbieten.

3. Druck auf das Geschenkpapier:


Häufig ist es so, dass man meist nur einen 4c-Druck (CMYK) angeboten bekommt, was natürlich für Bilder oder ähnliches perfekt ist aber für Firmenkunden meist nicht benötigt werden.

Diese haben meist ein spezielles CI und eine Farbe die exakt passen muss.

Das ist bei uns kein Problem.

Wir drucken im Offsetdruck und können natürlich den Aufdruck ein- oder auch mehrfarbig in Pantonefarben aber auch in 4c anbieten.

Auch sehen wir jeden Auftrag separat und packen nicht mehrere Bestellungen auf einmal in die Maschine, was meist zu einer deutlichen Farbabweichung führen kann.

Auch in Sachen Farbgenauigkeit geben wir Ihnen eine Garantie...

4. Abnahmemenge:


Je nachdem ob das Geschenkpapier für den täglichen Einsatz in Ihrem Geschäft verwendet werden soll oder nur für eine einmalige Marketingaktion, so kann man das Geschenkpapier ab einer Auflage von 500 Bogen bis hin zu einer 100.000er Auflage anfertigen lassen.

Hier ist es wie immer bei einem Druckerzeugnis- je höher die Auflage- desto günstiger der Stückpreis...