Reliefprägung

  • Drucken

Reliefprägung

Erklärung der  Reliefprägung

Bei der Reliefprägung wird mit Hilfe einer Matrize und der passenden Gegenform der sogenannten Patrize der Prägestempel (das gewünschte Logo oder Schriftzug) mit Hilfe von hoher Temperatur und starkem Druck in das Band gepresst.

Die Matrize besteht aus einem harten Material wie zum Beispiel Stahl wobei die Patrize aus weichem Material wie einer speziellen Patrizenpast hergestellt wird.

Das wichtigste hierbei ist, dass die Matrize und Patrize perfekt ineinander passen, sodass ein optimales Ergebnis erzielt werden kann.

Da beide Formen innen die Gravur aufweisen, wird das Material von beiden Seiten verformt.

Dadurch entsteht eine dreidimensionale Optik des Aufdruckes.